* 2.2.2011, † 15.12.2012 – Die iPad-Zeitung The Daily

The Daily Vor 10 Jahren launchte Rupert Murdoch die iPad-Zeitung In diesem Monat, genaugenommen am 2. Februar, jährte sich zum zehnten Mal der Launch von The Daily. Erinnert sich heute noch jemand an dieses Paid Content Pionierprodukt, das den Verleger Rupert Murdoch 30Mio$ gekostet hat? Rund drei Monate später auch für andere Tablets: multimedialer, interaktiver, tagesaktueller Digitaljournalismus The Daily war eine rein digital erscheinende Tageszeitung. Neben Texten und Bildern präsentierte The Daily auch Videos und interaktive Beiträge. Anfangs nur für das iPad publiziert, gab es ab dem zweiten Quartal 2011 auch Ausgaben für andere Tablet-Geräte. 500.000$ pro Woche kostete der laufende Betrieb inklusive Redaktion. Über 100 Mitarbeiter soll NewsCorp mit diesem Produkt beschäftigt haben. Journalistisch war es als sehr populäre nationale Tageszeitung ausgerichtet. Die New York Times sah darin ein digitales Pendant zur Printzeitung USA Today. Der bei Murdoch verantwortliche Manager Jesse Angelo kam vom Boulevardblatt New York Post. Und nypost.com ist heute noch die URL, auf die man stößt, wenn man die Webadresse thedaily.com aufruft. als Paid Content (0,40$/Woche, 40$ pro Jahr) The Daily war von Anfang an ein
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen