Blick zurück in die Zukunft: Amedias Lokalzeitungsflatrate ‚+Alle‘

pvd Nachhaltigkeits-Check vor 1 Jahr: Amedia launcht Lokalzeitungsflatrate '+Alle' Vor einem Jahr startete der norwegische Lokalzeitungsverlag Amedia sein '+Alle'-Angebot, auf Norwegisch: "+Alt". Seitdem können die Abonnenten der 78 Lokalzeitungen gegen Aufgeld den Zugang zu den Premium-Inhalten nicht nur der eigenen lokalen Zeitung, sondern aller Lokalzeitungen des Konzerns erwerben. Da Amedias Titel über ganz Norwegen verstreut erscheinen, entspricht das Angebot beinahe einer landesweiten [wenn auch bei Weitem nicht lückenlosen!] Lokalnachrichten-Flatrate. Neben Lokalzeitungen publiziert Amedia auch ein nur digital erscheinendes nationales Zeitungsangebot. Auch Netavisen kann mit der +Alle-Option abonniert werden. Für 249NOK (rd. 25€) Zugang zu Inhalten hinter über 70 Paywalls Ein Abo inklusive +Alle kostet immer 249 NOK (rund 25€) monatlich. Da nicht alle Zeitungen von Amedia zum gleichen Abopreis verkauft werden, ist der Unterschied zum normalen Digitalabo nicht für alle Titel gleich. Viele der Amedia-Zeitungen kosten im Abo 239NKR (rund 24€). In diesen Fällen ist der Aufpreis also minimal (10NOK, rd. 1€). Im Falle der günstigsten Zeitung, die für 119NOK monatlich verkauft wird, müssen die Abonnenten für +Alle mit 130NOK bzw. rund 13€ deutlich zuzahlen. Nach Auskunft von Lesermarktchef Haakon
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen