El Confidencial: 100x kleiner als das WSJ. Aber ebenfalls mit einem dedizierten Team für ‚Testen und Optimieren‘

"In Spanien erscheinen beinahe mehr digital only publizierende Zeitungsmedien als in den übrigen Staaten Westeuropas zusammengenommen" hatten wir in der Septemberausgabe einen Bericht zur Digitalzeitung El Español kommentiert. Die wurde im Jahr 2015 gegründet, scheint mittlerweile profitabel zu sein und kam von Anfang an mit einer Paywall daher. Heute bezahlen rund 17.000 Leser für die Premium-Inhalte von El Español. Deutlich älter, nämlich 20 Jahre alt, ist die Digitalzeitung El Confidencial, die wie El Español beansprucht, insbesondere im Bereich der Politik und Wirtschaft die anspruchsvollen Leser zu adressieren. Als El Español gegründet wurde, da war El Confidencial bereits nachhaltig profitabel. Und das als rein werbefinanziertes Angebot. Wie die meisten spanischen Digitalnachrichtenangebote hat auch El Confidencial erst sehr spät damit begonnen, den Lesermarkt zu erschließen. Zunächst noch sehr vorsichtig im September 2019 mit einem originellen Modell, das vor allem B2B-Abos, also Mengenlizenzen für Firmen und andere Organisationen gewinnen sollte. Das 'ECPrevium' [also in etwa 'El Confidencial Vorschau'] genannte Abo gewährte Bezahlern Zugang zu exklusiven Premium-Inhalten einige Stunden vor ihrer Öffnung für die Gratisleser. Im Februar 2020 wurde daraus eine smarte Freemium-Paywall. Mit
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen