El Diario – Einführung einer Metered Paywall trotz Boom bei freiwilligen Bezahlern

El Diario 8 Jahre alte Digitalzeitung monetarisiert mit Werbung und freiwilliger Bezahlung Werbegeschäft bis 2019 viel wichtiger als Lesermarkt Die acht Jahre alte spanische Digitalzeitung El Diario gehört zu den digital only erscheinenden Qualitätsmedien, die sich seit Jahren mit Erfolg (auch) im Lesermarkt finanzieren, und über die wir deswegen regelmäßig berichten. Im Unterschied zu Mediapart, Die Republik oder De Correspondent hat El Diario aber dem Werbemarkt nicht abgeschworen. Ganz im Gegenteil verdiente es in den vergangenen Jahren mit Anzeigen noch deutlich mehr Geld als mit den Zuwendungen seiner Mitglieder. März 2020 'Preiserhöhung' bei freiwilligen Mitgliedschaften um 1/3 Die bezahlen freiwillig, die Inhalte von eldiario.es sind für jedermann gratis nutzbar. Allerdings profitieren die bezahlenden Mitglieder von Werbefreiheit, von einem quartalsweise erscheinenden Printmagazin und, seit Mitte 2020 für sie exklusiv, von der Möglichkeit, Artikel zu kommentieren. Bis März letzten Jahres kostete die Jahresmitgliedschaft 60€. Seitdem sind es 80€ pro Jahr oder 8€/Monat. Rund 15% bezahlen freiwillig mehr. Hintergrund: Corona-bedingter Einbruch des Werbegeschäfts extrem erfolgreicher Unterstützungsappell an die Leser freiwillige Zahlungen kompensieren Worst Case-Szenario im Anzeigenmarkt Die Preiserhöhung erfolgte im Zusammenhang mit erheblichen
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen