Gesundheits-Ableger des Boston Globe mit Corona-Boom, Paid Content-Erfolg und freiwilligen Zahlungen

Gesundheits-Vertical beim Boston Globe 2015 gegründet: Stat News Berichtet "sexy und verantwortungesbewusst" Paid Content-Modell Stat+ generiert >50% der Umsätze 2015 finanzierten die Besitzer des Boston Globe den Aufbau eines Digitalstartups rund um das Thema Gesundheit und Gesundheitspolitik. Stat News berichtet über das komplizierte Themenfeld in einer Weise, die zugleich "sexy und verantwortungsbewusst" ist, beschreibt Medienjournalistin Sara Fischer das Markenzeichen von Stat News. Im Dezember 2016 wurde eine Bezahlschranke vor Premium-Inhalten eingerichtet. Innerhalb der ersten drei Jahre sollten 10.000 Digitalabos erreicht werden, lautete die Marschrichtung. Die Wegmarke wurde schon im ersten Quartal 2019 erreicht. Damals stand Paid Content bereits für die Hälfte der Einnahmen des jungen Unternehmens. 2/3 der Paid Content-Umsätze aus Mehrfach-Abos Ein Einzelabo für STAT+ kostet heute 349$ im Jahresabo oder 35$ im monatlich kündbaren Abo. Gestartet war das Angebot für 299$ jährlich bzw. 29$ monatlich. Ein großer Teil der Aboerlöse stammt aus Mehrfachabos bei Unternehmen. Anfang 2019 standen die für ein Fünftel der Paid Content-Erlöse. Für 2020 sahen die STAT-Macher damals voraus, dass dieser Anteil auf zwei Drittel anwachsen würde. Gesamt-Umsatz 2020 >10Mio$ "Wir waren darauf eingestellt, unser
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen