„i“-Nachrichtenapp mit festen ‚Erscheinungs’zeiten

Produktstrategie Nachrichtenapps "i", britische Qualitätszeitung im Tabloid-Format, ist mit Print erfolgreich Während der Independent seinen Weg als Digital only-Medium gefunden zu haben scheint, ist seine ehemalige kleine Schwester "i", ein niedrigpreisiger nationaler Tagestitel im Tabloid-Format, bisher mit seiner Papierversion sehr erfolgreich. Er soll die Perle im Portfolio des Regionalzeitungsverlages Johnston Press sein, an den ihn die Independent-Mutter ESI Media 2016 verkauft hat. "i" sucht Wachstum aber ebenfalls mit digitalen Bezahlangeboten Aber auch diese erfolgreiche Papierzeitung erweitert ihre Erscheinungsformate digital und monetarisiert die digitalen Formate zunehmend mit Paid Content. Eine E-Paper-App gibt es schon länger. Printabonnenten (die gut 12£ pro Monat bezahlen) nutzen das E-Paper ohne Zusatzkosten. Für Nur-Digital-Leser kostet das E-Paper 4,99£ pro Monat. neu: eine Nachrichten-Bezahl-App mit festen Erscheinungszeiten Neu hinzugekommen ist jetzt eine Nachrichtenapp. Dafür sollen alle Nutzer 5,99£ pro Monat bezahlen. Die Inhalte der App werden im Regelfall dreimal täglich, um Mitternacht, mittags und um 17.00 Uhr aktualisiert. Das erinnert an die Publikationsstrategie von The Times, die ihre Website und Nachrichtenapps ebenfalls dreimal täglich – aber eben nicht permanent! – aktualisiert.
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen