Live-Momente im Sport als Kuratierungs­prinzip und Vertriebsmotor

Unter dem Namen Buzzer startet im Sportbereich ein interessantes Inhalte-Distributions-Startup. Buzzer richtet sich an 'die jungen Menschen', die Sport vor allem in Form kurzer Clips konsumieren, und die über Twitter und andere Real-time-Plattformen auf aktuelle Live-Momente im Sport aufmerksam werden. Buzzer lockt diese Zielgruppe mit dem Versprechen, keinen spannenden Live-Moment mehr zu verpassen, egal auf welcher Plattform er zu sehen ist. Und es verspricht Links zu den Übertragungen in den jeweils entscheidenden Momenten [pvd: z.B. Tor-Rekorde, Strafstöße, Finalläufe usw.]. und verlinkt auf die jeweilige Übertragung Bezahlende Sport-Streaming-Konsumenten sollen sich über Buzzer in ihre Abos bei ESPN, NBA League Pass etc. einloggen können, um die 'Momente' dann live zu verfolgen. Nichtabonnenten will Buzzer Einzelkaufoptionen à 0,99$ pro 'Moment' anbieten. Abonnenten der Live-Streams können direkt zuschauen Zugang zum 'Moment' für Nicht-Abonnenten per Einzelkauf "Über die Zeit werden die häufigen Mikrotransaktionen beim Anschauen von Live-Momenten ein Abo der vollständigen Übertragungen wirtschaftlich rechtfertigen, das sollte Kunden dazu bringen, ein reguläres Abo abzuschließen. So wird Buzzer zu einem Lead-Generator für neue Zielgruppen und wird dann einen Prozentsatz des Aboumsatzes als Teil eines traditionellen Affiliate-Modells berechnen",
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen