MediaKey: österreichweites Login- und Bezahlsystem (im Prinzip) fertig

österreichweite Bezahl- und SSO-Lösung von der APA zusammen mit Verlagen entwickelt, von Google gefördert Fast 700.000€ stellte Googles Digital News Initiative im Jahr 2017 für das Projekt MediaPay zur Verfügung, das von der österreichischen Nachrichtenagentur APA koordiniert wurde. Mit MediaPay, später in MediaKey umgetauft, sollte eine verlagsübergreifende, landesweite SSO- und Bezahllösung aufgebaut werden. "APA-MediaPay verschafft den Leserinnen und Lesern mit einem einzigen Login Zutritt zu den journalistischen Inhalten aller teilnehmenden Medien und stellt einen wesentlichen Baustein zur Entwicklung von Paid-Content-Modellen in Österreich dar", kündigte die APA per Pressemitteilung an. Weil von Anfang Verlage in das Projekt einbezogen waren, hoffte man darauf, dass es tatsächlich zu einer landesweit einheitlich angebotenen und für den Nutzer mit einem einzigen Login zugänglichen Bezahllösung kommt. Darüber berichtete pv digest ausführlicher in der Ausgabe #9/2017. im Einsatz als Bezahllösung seit Januar 2018 beim APA-eigenen Austria Kiosk von Mai bis September als SSO-Lösung beim Kurier keine weitere Anwendung Ab Januar 2018 kam MediaKey tatsächlich zur Anwendung. Allerdings als Bezahllösung nur beim von der APA selbst betriebenen Austria Kiosk. Die Tageszeitung Kurier nutzte MediaKey auf kurier.at und für
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen