Nic Newmans (Reuters Institute) Vorhersagen für 2019 Kommen Paywall-Blocker?

Wie viele Prognosen zum Medienjahr 2019 sind Ihnen rund um den Jahreswechsel begegnet? Das amerikanische Niemanlab hat mehr als 200 mehr oder weniger prominente Experten für mehr als 200 seherische Beiträge gewonnen. Das kann niemand vollständig lesen. Und niemand verpasst allzu viel dabei. Wie bei den meisten anderen Prognosen. Reuters Institute befragte 200 'Digital Leaders'; macht daraus Vorhersagen auf 50 S. Einigen Aufwand für seine Vorhersagen hat das Reuters Institute for the Study of Journalism betrieben, das vor der Veröffentlichung seiner 'Predicitions 2019' bei 200 "Digital Leaders aus 29 Ländern ... darunter 40 Chefredakteure, 30 CEOs oder Managing Directors und 30 Heads of Digital" um Input gebeten hat. Daraus hat Reuters-Chefforscher Nic Newman einen knapp 50seitigen Report erstellt . Unter vielen Themen (Datenschutz, Soziale Netzwerke, staatliche Regulierung, Künstliche Intelligenz u.v.m.) präsentiert Newman auch Visionen zum Thema Paid Content. Die gehen zumindest in einem Punkt höchst spannend über Allerweltsprognosen an anderer Stelle hinaus. Die stark zunehmende Paywallverbreitung wird Frust bei den Konsumenten erzeugen Während Verlage und Webangebote weltweit umfassend auf Paid Content setzen und Abonnements zur primären Geschäftsstrategie werden, denkt Newman
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen