Presseförderung Schweiz nur für Bezahlmedien

Auch reine Digitalmedien sollen profitieren aber nur Paid Content Die Schweizer Regierung hat alte Entwürfe für eine Neuregelung der Presseförderung über Bord geworfen und einen neuen Plan vorgelegt. Danach sollen auch rein digital erscheinende Medien von der Förderung profitieren. Aber nur, wenn sie Bezahlangebote machen. Außerdem müssen Onlinemedien, für die zunächst insgesamt 50Mio Franken pro Jahr vorgesehen sind, ein Mindestmaß redaktioneller Inhalte anbieten, kontinuierlich erscheinen und journalistische Standards einhalten, um von den staatlichen Geldern zu profitieren. Mit der Bindung der staatlichen Förderung an Bezahlangebote soll schweizweit die Akzeptanz von Paid Content gefördert werden.
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen