Tagesspiegel Vorreiter bei Abo-Kooperation mit Google

Tagesspiegel+Google Tagesspiegel "weltweit erster Verlag" mit Kooperation 'Joint Subscription Plan' Der Tagesspiegel kündigt an, "als erster Verlag weltweit eine umfassende Technologie- und Marketingkooperation mit Google zur Vermarktung digitaler Abonnements" einzugehen. Im Rahmen dieses 'Joint Subscription Plans' wolle man im Onlinemarketing und bei der Softwareentwicklung zusammenarbeiten. Außerdem soll das Bezahlverfahren 'Subscribe with Google' bei weiteren Produkten angeboten werden. Bisher konnte man beim Tagesspiegel nur die Premium-Ausgabe des Checkpoint-Newsletters damit bezahlen. neben Subscribe with Google auch Technologieentwicklung & Marketingberatung keine Bedenken wegen möglicher Interessenkonflikte Im Unterschied zur französischen Zeitung Le Monde (vgl. vorangehender Beitrag) soll die Kooperation des Tagesspiegel mit Google weit über die Einbindung des Bezahlverfahrens hinausgehen. "Darüber hinaus arbeiten wir aber auch im Bereich der Technologien zusammen, z.B. beim Aufbau von Real-Time Dashboards, und Google unterstützt den Tagesspiegel im Online-Marketing, z.B. in Form von Beratung für Google-Marketing Kanäle. Diese Mischung ist tatsächlich eine Premiere", antwortet die Sprecherin der Zeitung auf unsere Frage. Bedenken, dass man hier zum eigenen Nachteil Google schlau machen könnte, habe man nicht. "Natürlich besteht eine Vertraulichkeitsvereinbarung…. Am Ende des Projektes wollen wir aber ein paar spannende
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen