… letzte Worte

Was schenkt man zu Weihnachten? Haben Sie ihn auch schon gehört, den spätestens zum Herbstanfang unvermeidlichen Spruch "Weihnachten kommt ja jedes Jahr überraschend"? Damit wurde unser Sommer schon Ende August beim Frisör beendet… Das hat uns allerdings an eine Zweitverwertungs-Produktidee erinnert, die wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten: persönliche Jahrbücher. Wir denken dabei tatsächlich an ein Printprodukt, das aber aus zunächst digital veröffentlichten Beiträgen besteht. Bieten Sie Ihren Abonnenten dazu eine zusätzliche 'Artikel merken'-Funktion an, mit der sie unterjährig, bei der Lektüre ihrer Website, Apps und E-Paper, solche Artikel markieren, die aus ihrer jeweils persönlichen Sicht erinnerungswürdige Stücke sind. Zum Jahresende bieten Sie den Lesern dann an, eine Auswahl oder auch alle der in den vorangegangenen 365 Tagen markierten Beiträge zu einem persönlichen Jahresrückblick zusammenzufassen und als Buch zu publizieren. Jede Wette: 'Christinas Chronik 2021' oder 'Johannes Jahrbuch 2021' wird ein Verkaufsschlager, wenn sie das zum richtigen Zeitpunkt, nämlich dann, wenn Christina und Johannes verzweifelt nach Weihnachtspräsenten suchen und auf diese Art ein ausgesprochen persönliches, aber nun unkompliziert bestellbares Verschenkprodukt zur Verfügung haben. Die Liste der Argumente, die für diese
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen