websiteübergreifende Werbefreiheit für 5$/Monat

Mit einiger Verzögerung (die ersten Meldungen zu diesem Thema stammen schon aus dem Jahr 2016, der Launch war einmal für 2018 angekündigt und ist später auf 2019 verschoben worden, s. pvd #11/2018) ist Scroll gestartet. Scroll ermöglicht für seine Nutzer gegen ein Entgelt von 5$ pro Monat die werbe- und weitestgehend auch trackingfreie Nutzung der teilnehmenden Websites. Dazu gehören bisher nur in den USA relevante Angebote, vor allem digital only erscheinenden Medien. Darunter auch bei uns bekannte prominente Marken wie Business Insider, The Atlantic, Vox, Buzzfeed aber zum Beispiel auch die Zeitungen USA Today und The Philadelphia Inquirer. Wie viele Publisher sich dem Netzwerk tatsächlich schon angeschlossen haben, bliebt unklar. Insgesamt zeigt Scroll an prominenter Stelle die Logos von 32 Partner-Verlagen. In seinen FAQ wird von "mehr als 300 Sites" gesprochen, die aber nicht weiter benannt werden. Gleichzeitig findet sich dort eine nur neun Einträge umfassende Liste unter der Überschrift "Live now". Bei Stichproben-Tests haben wir Scroll auf allen 32 mit Logo angezeigten Seiten aktiv gefunden. Für Paid Content muss weiter bezahlt werden Paywall-Mechanismen werden von Scroll nicht berührt, bezahlpflichtige
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen