Zukünftig werden alle bezahlen – nur nicht für Alles

Angebotsstrategie die richtige Angebotsstrategie für eine von Paid Content dominierte Umwelt Das Reuters Institute veröffentlicht jährlich die weltweit meistzitierte Studie zu Paid Content. Beachtung findet dabei jeweils der pro Land erhobene Anteil der Menschen, die für Inhalte bezahlen. Der dänische Medienanalyst Thomas Baekdal empfiehlt Publishern, diese Kennzahl getrost zu vergessen. Denn bald schon werde jedermann für Paid Content bezahlen. Aber gleichzeitig werde der Anteil der Nutzer, die ein Publisher für sein Abo gewinnen kann, nicht steigen. Wie das zusammenpasst und welche Folgen das für die Angebotspolitik der Publisher haben sollte, das legt Baekdal in einem lesenswerten und für seine Verhältnisse nicht allzu langen Blogpost dar .
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen