Blick zurück in die Zukunft: No Sports!

pvd Nachhaltigkeits-Check Sport Paid Content-Kooperation The Matchup ist gescheitert Nur wenige Erfahrungswerte und Learnings aus dem Bereich Paid Content lassen sich verallgemeinern. Aber ein überraschendes Learning verfestigt sich bei uns immer mehr: No Sports! Wir kennen bisher kein einziges Beispiel für ein erfolgreiches bezahlpflichtiges Sport-Vertical, das aus Zeitungsunternehmen heraus gestartet wurde. Und gleichzeitig sehen wir kein Modell für ein 'Vertical', also ein ausgekoppeltes monothematisches Bezahlangebot, das häufiger ausprobiert wurde. 'Nur Sportinhalte'-Abos sind sowohl in Deutschland als auch im übrigen Europa als auch in den USA x-fach gelauncht worden. Erfolg hatten sie nirgendwo. Lokalzeitungen gaben ihren Lesern gegenseitig Zugriff auf Sportinhalte hinter Paywalls Später sollte ein gemeinsames Sportinhalte-Abo starten Vor einem Jahr hatten wir über das großangelegte Kooperationsprojekt The Matchup berichtet. Dafür hatten sich Lokalzeitungen aus den USA, die über den Verband Local Media Consortium verbunden sind, zusammengeschlossen. Die Idee: Abonnenten des Matchup-Angebotes sollten Zugriff auf die Sportberichterstattung anderer Zeitungen erhalten, wenn die in deren Verbreitungsgebiet beheimateten Sport-Teams eine Liga-Begegnung mit dem Heimatteam der eigenen Zeitung haben. Abonnenten der Dallas Morning News hätten dann beispielsweise Zugriff auf die Inhalte hinter der
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen