El Diario mit ‚freiwilliger‘ Metered Paywall erfolgreich

El Diario spanische Digitalzeitung mit freiwilligem Bezahlmodell In der letzten Ausgaben haben wir über die sehr positive Entwicklung der spanischen Digital only-Digitalzeitung El Diario berichtet, der im vergangenen Jahr der Umschwung von einem vor allem werbefinanzierten Geschäftsmodell zu einem vor allem durch Paid Content-finanzierten Geschäftsmodell gelungen ist. Da El Diario zu den Medien gehört, die ihre Leser nicht zum Bezahlen zwingen, sondern die Inhalte auch kostenlos zur Verfügung stellen, ist das um so bemerkenswerter. seit Dezember mit Metered Paywall (und Gratisangebot für Finanzschwache) Aber wir berichteten auch, dass El Diario eine Verschärfung seines Bezahlmodells implementiert hat. Seit Mitte Dezember stoßen Kostenlosnutzer ab dem elften Artikel auf eine Paywall. Für diese 'Stammleser' wurde Freiwilligkeit zur Ausnahme und Bezahlen zur Regel gemacht. Denn nun lautete die Aufforderung: 'bitte werden Sie regulär bezahlendes Mitglied. Nur wenn Sie es sich nicht leisten können, dann bieten wir Ihnen eine im Preis ermäßigte oder auch kostenlose Mitgliedschaft an'. seitdem 10.000 neue Mitlieder, von denen 51% bezahlen Schon vier Wochen später konnte Geschäftsführer Ignacio Escolar über die Wirksamkeit des neuen Modell berichten. 10.000 neue Mitglieder hat diese
  • Sie möchten weiterlesen? Bitte wählen Sie den Zugang für Abonnenten (linke Schaltfläche) oder bestellen Sie ein Abonnement (rechte Schaltfläche)

  • Zugang für Abonnenten
    (oder per Laterpay einzeln kaufen)
    Abo bestellen